Anejado Zigarren von Kuba

ANEJADO ZIGARREN VON HABANOS

Anejado Zigarren aus Kuba, da werden Liebhaber kubanischer Zigarren automatisch hellhörig. Ein neues Habanos-Prädikat ist ohnehin immer ein echtes Ereignis in der Welt der Aficionados, schließlich kommt es nur alle paar Jahre vor, dass ein solches Prädikat neu vergeben wird.
Das Jahr 2015 verspricht dahingehend, ein ganz besonders aufregendes zu werden, denn das neue Habanos-Prädikat „Anejado“ hat es wirklich in sich.

Anejado – Kubanische Zigarren mit alten Boxing Dates

Mit den Anejado Zigarren rückt Habanos zum ersten Mal in seiner Geschichte von seinem Prinzip ab, ausschließlich frisch produzierte Zigarren in alle Welt zu verschicken. Diese Zigarren sind allesamt direkt auf Kuba gereift und das gleich für fünf bis sieben Jahre. Während dieses Reifungsprozesses entwickeln sie sich ständig weiter, gewinnen über die Jahre enorm an Komplexität und werden doch gleichzeitig runder und weicher. Unzählige Freunde der kubanischen Zigarrenkunst auf der ganzen Welt wissen dies seit Jahren zu schätzen und sind stets auf der Sache nach gereiften Exemplaren mit entsprechenden „Boxing Dates“. Mit den Anejado Zigarren sind jetzt endlich solche erhältlich, die nicht in Humidoren unter sehnsüchtigen Blicken von Aficionados gereift sind, sondern direkt in ihrer Heimat: unter perfekten Bedingungen und unter der wohl fachkundigsten Aufsicht, die man sich vorstellen kann. Denn schließlich handelt es sich hier um das Zigarrenland überhaupt. Wir im Hacico konnten bei unserem letzten Kuba-Tasting den Unterschied zwischen frischen und gereiften kubanischen Zigarren merklich herausschmecken.

Weitere Anejado Formate angekündigt

Bis jetzt ist unter dem Prädikat Anejado ein Format erhältlich: die „Romeo y Julieta Anejado Piramides“ ist gerade erst in diesen Tagen in streng limitierter Auflage eingetroffen, die bei uns im Hacico erhältlichen Kisten tragen allesamt das Boxing Date OCT08, also Oktober 2008. Noch für dieses Jahr ist mit der „Montecristo Churchill“ ein weiteres Format angekündigt. Es ist zu hoffen, dass noch weitere Anejado Zigarren folgen, denn der erste Eindruck der Romeo y Julieta Piramides ist mehr als vielversprechend. Auch optisch hat man bei Habanos diesem neuen Gütesiegel Rechnung getragen: die Zigarren sind zusätzlich zur bekannten Markenbanderolemit einem ausgesprochen edlen und Wertigkeit versprechenden Zigarrenring mit dem Aufdruck „Anejado“ versehen.